Ausstattung

Die heterogene Hardware- und Softwarelandschaft des Lehrstuhls entspricht der heute in den Unternehmen gängigen Praxis der Verwendung vernetzter Hardware und Software unterschiedlicher Anbieter.

Für Forschung und Lehre steht unser "Cafe-Pool" (Gebäude 10, Raum 337) zur Verfügung.  Im Cafe-Pool, der als Client-Server-Netzwerk konfiguriert ist, sind 30 Arbeitsplatzrechner (Workstations) mit Intel-Prozessoren vorhanden. Zum Einsatz kommen 3D-CAx-Systeme der am weitesten verbreiteten Anbieter, wobei diese Systeme alle heute relevanten Modellierkonzepte repräsentieren.

Weitere Systeme im Cafe-Pool:

Prozessnavigatoren für das dynamische Projektmanagement, Berechnungssysteme, Render-Systeme für die Produktentwicklung.

Im Brain-Pool (Gebäude 10, Raum 336) kommen überwiegend 3D-CAD-Systeme zum Einsatz. Der Brain-Pool wird für die studentische Projektarbeit eingesetzt.

Betriebssysteme: WINDOWS 7, WINDOWS 8, LINUX, MacOS X

CAx-Systeme: Siemens NX 11, Catia V5, Catia V6, Creo V2, Creo V3, Solid Edge ST9, Solid Works 2015, Autodesk Inventor 2016

Berechnungssysteme: NOA, Creo/Mechanica, Nastran, Ansys, LS-DYNA, Altair Hyperworks

Prozessmodellierung und Projektmanagement: proNavigator, MS Project

Datenbanksysteme: mySQL

Cafe-Pool: Der Cafe-Pool befindet sich im Gebäude 10, Raum 337. Außerhalb der Lehrveranstaltungen kann dieses Rechnerlabor mit Schlüsselkarten, die beim Administrator zu erfragen sind, genutzt werden.

Die Belegungszeiten sind im LSF ersichtlich.