Informationen zum IDE-Master

Diejenigen Ingenieure, die in ihrem Arbeitsumfeld die relevanten Probleme erkennen und mit einem soliden Handwerkszeug effizient lösen können, haben die besten Voraussetzungen für eine erfolgreiche Karriere. Kenntnis und gezielte Anwendung methodischer Vorgehensweisen trägt außerdem wesentlich zur Wirtschaftlichkeit neuer Technologien bei.

Die Schwerpunkte unserer Lehre liegen daher auf der Vermittlung von robusten Ansätzen, Methoden, Vorgehensweisen und Werkzeugen für die Entwicklung beliebiger Produkte sowie deren Vertiefung und Umsetzung in interdisziplinärer Projektarbeit. Damit einher gehend werden ausführliche Grundkenntnisse und Anwendungswissen für das Integrated Design Engineering sowie die Anwendung von Rechnersystemen in allen Bereichen des Produktlebenszyklus unterrichtet.

Wir beteiligen uns mit Vorlesungen, Übungen und Blockpraktika an der Ausbildung von Studierenden des Maschinenbaus sowohl im Bachelorstudium als auch in unterschiedlichen Masterstudiengängen der Fakultät für Maschinenbau. Eine herausragende Rolle hat dabei unser eigener Master Integrated Design Engineering, der von den Fakultäten Maschinenbau, Wirtschaftswissenschaften, Informatik und Humanwissenschaften gemeinsam getragen wird.

Die Ausbildung in rechnerunterstützten Vorgehensweisen erfolgt an unterschiedlichen CAx- und PDM-Systemen im Cafe-Pool oder im Brain-Pool.